Ramón Peláez

Ramón Peláez

Ramon Pelaez ist stellvertretender Vorsitzender des Advisory-Teams.

Bevor er zu AltamarCAM kam, war er Managing Director in der Abteilung Research and Investment Banking bei der Bank of America Merrill Lynch, wo er über 20 Jahre lang tätig war. Ramón war für die Kundenbetreuung in Spanien und Portugal zuständig. Zuvor arbeitete er drei Jahre lang bei Goldman Sachs. Zu den in seiner Laufbahn durchgeführten Transaktionen gehören unter anderem die Privatisierungen von Telefónica, Endesa, Repsol, Iberia und Argentaria; die Börsengänge von Unternehmen wie Abengoa Yield, Telefonica Deutschland, Endemol, Tecnicas Reunidas, Vocento, GalpEnergia, BME, Cintra, Telvent, TelePizza, Befesa, Jazztel, Abengoa und Cortefiel, die Übernahme von Campofrio durch Sigma, eplus durch Telefonica Deutschland, Jazztel durch France Telecom, Mivisa durch Blackstone, Parques Reunidos durch Candover, YPF durch Repsol, Enersis von Endesa, Antena3TV von Telefonica, die Fusionen von Colombia Telecom und Movistar, Metrocacesa und Bami, Acesa und Aurea, ACS und Dragados oder die Verkäufe von ONO an Vodafone, O2 Ireland an Hutchison, Avincis an Babcock, Palacios Alimentación an Proa, Guascor an Dresser Rand, Hidrocantabrico an EDP, Gonzalez Byass an GrandMet oder Domecq an Allied Lyons.

Ramón schloss sein Wirtschaftsstudium an der University of Houston mit summa cum laude ab und erwarb an derselben Universität einen MBA mit Auszeichnung.